Wir haben tolle Nachrichten für dich! Ab sofort kannst du bei DrückGlück Auszahlungen ohne Mindestbetrag vornehmen. 

Fortan kannst du also auch kleine Beträge auszahlen lassen und sogar Gewinne unter 10 € schnell und unkompliziert auf dein Konto überweisen. Dazu kannst du eine unserer zahlreichen Zahlungsmethoden nutzen, um bei DrückGlück ein- und auszuzahlen. Alles, was zu darüber wissen musst, findest du hier. 

Kein Mindestbetrag für die Auszahlung 

Lust, auch kleine Gewinne sofort von deinem Spielkonto abzuheben? Willst du dich nicht mehr mit Mindestbeträgen, langen Wartezeiten und Limits herumärgern? Dann bist du bei uns goldrichtig.

Ab sofort kannst du bei uns jeden Betrag auszahlen lassen, egal wie gering er ist. Wenn alle Bonusbedingungen erfüllt sind, kannst du Beträge auszahlen lassen, die bei vielen Online-Glücksspielhäuser unter der Auszahlungsgrenze liegen würden. Wir haben uns gedacht, es wird Zeit, dass du dich nicht mehr mit diesen Einschränkungen herumärgern musst. DrückGlück ist also fortan eine Online-Spielothek ohne Mindestbetrag für die Auszahlung. 

Wenn du an deinen Lieblings-Spielautomaten wie Book of Dead oder an einem unserer anderen zahlreichen Slots spielst, kannst du sogar kleine Gewinne direkt auszahlen lassen. Darüber hinaus bieten wir dir auch die Möglichkeit, einen „Take-Profit“ einzurichten und automatisch eine Auszahlung zu veranlassen, wenn er erreicht wurde. So kannst du sicherstellen, dass du Gewinne sofort erhältst.

Wenn du keinen aktiven Bonus hast, der noch Umsatzbedingungen unterliegt, und dein Konto verifiziert ist, kannst du jeden noch so kleinen Gewinne schnell und unkompliziert auszahlen lassen. Du musst also nicht mehr warten, bis du einen Mindestbetrag erreicht hast. So kann es nicht mehr vorkommen, dass du Restguthaben einfach blind setzt, nur weil die Bedingungen für eine Auszahlung nicht erreicht sind. Es liegt jetzt ganz bei dir, was du mit deinem Guthaben tun willst. Hier erfährst du genau, wie sich Bonusgeld von Echtgeld unterscheidet.

Zahlungsmethoden bei DrückGlück 

Wir bieten eine große Auswahl an Zahlungsmethoden mit denen du bei uns Ein- und Auszahlungen tätigen kannst. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Für deine Ein- und Auszahlungen kannst du beispielsweise einfach SOFORT als Zahlungsmethode nutzen. Du zahlst dann bequem und sicher per Überweisung, das Geld ist aber sofort auf deinem DrückGlück-Konto, ohne dass du Wartezeit in Kauf nehmen musst. Auszahlungen kannst du dann einfach per Überweisung beauftragen. Eine Mindest-Auszahlungssumme gibt es nicht. Für Einzahlungen per Überweisung gilt ein Mindestbetrag von nur 10 Euro.

Bei Einzahlungen besteht das vorgeschriebene monatliche Einzahlungslimit von 1.000 €, falls du dieses nicht vorab geändert hast. Wenn du jedoch mit einem höheren Betrag spielen möchtest, musst du dein individuelles LUGAS Limit erhöhen, woraufhin nach einer Bonitätsprüfung auch höhere Einzahlungen möglich sind. 

Wenn du bei DrückGlück eine Auszahlung in Auftrag gibst und dein Konto bereits verifiziert hast, wickeln wir deinen Auftrag so schnell wie möglich ab. Lange Wartezeiten musst du nicht in Kauf nehmen. Allerdings kann es per Überweisung durchaus etwas länger dauern, da Bearbeitungszeiten der Banken hinzukommen. Schneller geht es mit E-Wallets wie Skrill oder auch per Payz.

Als offiziell lizenzierte Online-Spielothek kannst du bei uns auch mit PayPal einzahlen und Auszahlungen vornehmen. Das ist schnell, unkompliziert und du musst dich nur mit einer E-Mail-Adresse anmelden. Ein- und Auszahlungen per PayPal werden sehr schnell abgewickelt und natürlich gibt es auch hier für Auszahlungen keinen Mindestbetrag.

Weitere alternative Zahlungsmethoden wie Paysafecard, VISA und Mastercard stehen dir ebenfalls zur Verfügung. Du siehst, die Auswahl ist groß und mit Sicherheit findest auch du eine Zahlungsmethode, die deinen Vorstellungen entspricht. Egal, für welche Methode du dich entscheidest: Wenn du dein Konto aufladen möchtest, kannst du das innerhalb von Sekunden vom PC oder deinem Smartphone oder Tablet aus tun – schnell, einfach, gebührenfrei und unkompliziert. Schau in deinem Konto einfach unter Cash-Management nach, welche Methoden dir zur Verfügung stehen und entscheide dich für die, die am besten zu dir passt.

Wenn du zwischen zwei Zahlungsmethoden abwägst, kannst du dir in unserem Blog auch verschiedene Vergleiche zwischenbl Zahlungsmethoden anschauen. Beispielsweise zwischen Skrill und PayPal, PayPal und Paysafecard oder zwischen Sofort und Giropay.

Schnelle Auszahlungen bei DrückGlück 

Um eine Auszahlung zu tätigen, musst du nur die Auszahlungs-Option aufrufen, deine gewünschte Zahlungsmethode auswählen und den Betrag eingeben, den du auszahlen möchtest. Das war’s schon, die Auszahlung wird dann unmittelbar von uns abgewickelt. Wann genau das Geld bei dir eintrifft, hängt von der gewählten Zahlungsmethode ab. Wenn’s besonders schnell gehen soll, empfehlen wir Skrill oder PayPal.  Schau dir auch einmal die DrückGlück-Erfahrungen anderer Spieler an und was diese über den Zahlungsprozess berichten. 

Wir wünschen dir viel Spaß mit unseren besten Spielen, die du in unserer Online-Spielothek auch mit geringen Einsätzen spielen kannst. Mit dem Wissen, keinen Mindestbetrag gewinnen zu müssen, um eine Auszahlung durchführen zu können, spielt es sich gleich viel befreiter. Wirf auch einen Blick auf unsere aktuellen Boni und Aktionen, bevor du dich ins Spielvergnügen stürzt. Wenn du einen Slot noch nicht kennst und ein aktives Konto bei DrückGlück hast, empfehlen wir dir, ihn im Demo-Modus auszuprobieren, damit du die Spielmechanik verstehst. Natürlich gibt es aber auch keine Echtgeld-Gewinne, wenn du Slots kostenlos spielst.

Meistgestellte Fragen zu Auszahlungen bei DrückGlück 

Im Folgenden haben wir die häufigsten Fragen, die uns zu Auszahlungen erreichen, kurz für dich zusammengefasst und beantwortet. Solltest du weitere Fragen haben, zögere bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Kann ich bei DrückGlück mit PayPal zahlen?

Ja. Als offiziell lizenzierte Online-Spielothek kannst du mit PayPal Ein- und Auszahlungen vornehmen und Slots spielen. 

Welche Zahlungsmethoden sind für Auszahlungen im Online-Glücksspielhaus am schnellsten?

Am schnellsten geht es in der Regel über E-Wallets wie z.B. Skrill oder auch PayPal. Auszahlungen per Kreditkarte oder Überweisung können mitunter etwas länger dauern, da zusätzliche Bearbeitungszeiten entstehen.

Kann ich bei DrückGlückl Gewinne ohne Verifizierung auszahlen?

Nein, das ist leider nicht möglich. Zum Spielerschutz und zum Schutz vor möglichem Missbrauch der Zahlungsdaten unserer Kunden prüfen wir stets genau, dass du auch wirklich du bist, bevor du Geld auszahlen kannst. Dazu sind wir gesetzlich verpflichtet, haben diese Praxis aber auch vorher schon umgesetzt. Wir empfehlen, dein Konto direkt nach der Anmeldung zu verifizieren, damit später keine Wartezeiten bei einer Auszahlung entstehen.

Wie hoch sind die Auszahlungslimits bei DrückGlück?

Du kannst deine Gewinne bei DrückGlück immer auszahlen, egal in welcher Höhe. Zudem gibt es auch kein Limit nach unten. Jeder Betrag, den du als Echtgeld-Guthaben auf deinem Konto hast, kann ausgezahlt werden. Es gelten die AGBs.

Kann ich Bonusguthaben auszahlen lassen?

Sobald du die Bonusbedingungen erfüllt hast, wird Bonusguthaben in Echtgeld-Guthaben umgewandelt und kann zur Auszahlung freigegeben werden. Es gelten die Bonusbedingungen, lies sie dir daher gut durch.

author image
Carsten
Oktober 6, 2023
(Zuletzt aktualisiert am Juni 30, 2024)
carsten

Carsten

Carsten hat Informatik und Betriebswirtschaft studiert und war 15 Jahre lang selbständig im Einzelhandel tätig.

Seit 2014 ist er Berater für Startups, freier Autor, Übersetzer, SEO-Experte und schreibt bei DrückGlück rund um die Themen Slots, Spieleentwickler, zukünftige Technologien und mehr.