Big Bass Bonanza vs Fishin Frenzy Megaways
Big Bass Bonanza vs Fishin Frenzy Megaways Petri Heil beim Drehen

Petri Heil heißt es mit Fishin‘ Frenzy und Big Bass Bonanza nicht nur am Angelteich, sondern auch am Smartphone, Laptop und PC. Die Angel-Slots sind aber nicht nur bei Anglern beliebt, sondern haben eine große Fangemeide. Vielleicht hast du früher schon einmal in einem Online-Casino in Deutschland einen der Slots gespielt. Wie sie im Vergleich abschneiden, wo die Besonderheiten des jeweiligen Automatenspiels liegen und was du sonst noch wissen musst, erfährst du in unserem Guide.

Big Bass Bonanza vs Fishin Frenzy Megaways im Vergleich

Big Bass Bonanza und Fishin Frenzy Megaways im direkten Vergleich

Die Gauselmann-Gruppe ist in Deutschland der größte Vertreiber von stationären Spielautomaten und mittlerweile auch Online-Slots, denn neben Merkur gehört auch der Spieleentwickler Blueprint zur Gruppe. Fishin‘ Frenzy wurde eigentlich von Reel Time Gaming entwickelt, gleichzeitig aber für Merkur und Blueprint Gaming lizenziert. Entsprechend finden sich auch bei Fishin‘ Frenzy typische Merkmale, die noch mehr Spielautomaten von Merkur aufweisen.

Big Bass Bonanza Megaways ist ein Slot von Pragmatic Play, der auf den ersten Blick deutlich moderner daherkommt und bei dem auch die Soundeffekte besser zum Spielerlebnis passen. Doch am Ende spielt sich bei beiden Automaten alles auf einem 5×3 Raster ab und es geht darum, sich die dicken Fische zu angeln.

Wie sich die Slots im Wesentlichen voneinander unterscheiden, welche Gemeinsamkeiten sie aufweisen und was du sonst noch wissen musst, haben wir im Folgenden für dich übersichtlich zusammengefasst. So kannst du dir vorab einen Eindruck darüber verschaffen, welcher der beiden Spielautomaten für dich besser geeignet ist.

Auszahlungsquote und Volatilität

Natürlich wollen die meisten Spieler und Spielerinnen Spielautomaten-Spiele spielen, um die Chancen zu haben, etwas gewinnen zu können. Schließlich macht der Nervenkitzel das Spielerlebnis erst zu etwas Besonderem. Dabei spielen natürlich auch die Gewinnchance (Volatilität) und die Auszahlungsquote (RTP – Return to Player) eine Rolle. Vergleicht man bei bei Big Bass Bonanza vs Fishin Frenzy Megaways Slots die Auszahlungsquote, gibt es keine allzu großen Unterschiede, doch unterm Strich hat Big Bass Bonanza hier leicht die Nase vorn.

Der RTP bei Fishin‘ Frenzy liegt mit 96,1% auf einem sehr ordentlichen, und sogar leicht überdurchschnittlichen, Niveau. Dabei ist die Gewinnwahrscheinlichkeit im Vergleich zum Standard-Slot (außerhalb der Megaways-Reihe) jedoch deutlich geringer, denn die Volatilität ist sehr hoch. Zwar liegt der Maximalgewinn mit dem 10.000-fachen Einsatz auf einem sehr hohen Niveau, doch Gewinne treten im Schnitt deutlich seltener auf als bei Slots mit mittlerer Volatilität.

Big Bass Bonanza geht hier einen etwas anderen Weg. Der Automat hat eine sehr hohe Auszahlungsquote von 96,71% und die Volatilität liegt im mittleren Bereich. Dadurch treten Gewinne im Schnitt deutlich häufiger auf als bei Fishin‘ Frenzy, allerdings liegt der Höchstgewinn auch nur beim 2.100-fachen Einsatz. Die Frage ist also am Ende, wieviel Risiko du beim Spielen eingehen möchtest. Wenn du eher risikofreudig und auf den großen Gewinn aus bist, ist Fishin‘ Frenzy Megaways die richtige Wahl. Wenn es dir um die höchstmögliche Auszahlungsquote und regelmäßigere Gewinne geht, solltest du diesbezüglich eher den Big Bass Bonanza Spielautomaten spielen.

Die hohe Volatilität bei Fishin‘ Frenzy führt dazu, dass Pechsträhnen wahrscheinlicher sind als bei Slots mit mittlerer Volatilität. Dessen solltest du dir auf jeden Fall bewusst sein, wenn du dich für einen Spielautomaten wie Fishin‘ Frenzy entscheidest. Insbesondere Einsteigern und allen, die mit einem gegebenen Einsatz möglichst lange spielen möchten, empfehlen wir daher Big Bass Bonanza.

Symbole und Gewinnlinien

Obwohl sich bei beiden Slots alles nur auf einem 5×3 (Big Bass Bonanza) bzw. 6×3 großen Raster (Fishin‘ Frenzy Megaways) abspielt, gibt es hinsichtlich der Anzahl an Gewinnlinien große Unterschiede. Da es sich in unserem Vergleich um die Megaways-Version von Fishin‘ Frenzy handelt, gibt es entsprechend viel mehr Gewinnlinien, als bei der Standardversion, die – ebenso wie Big Bass Bonanza – mit nur 10 Gewinnlinien auskommt. Durch die Megaways-Erweiterung bietet der Slot hingegen insgesamt 15.615 Gewinnlinien, die getroffen werden können.

Das liegt schlichtweg daran, dass jede der fünf Walzen zwischen zwei und sieben Symbolen anzeigen kann, da Symbole verkleinert und vergrößert werden können. Dieses zusätzliche Feature erlaubt es, ohne mit unzählig vielen Symbolen arbeiten zu müssen, Zehntausende Gewinnlinien und unterschiedliche Kombinationen zu erzeugen. Hier ist Big Bass Bonanza deutlich einfacher aufgebaut, denn expandierende Symbole gibt es hier nicht, so dass stets drei Symbole je Walze gezeigt werden. Daher reichen hier 10 Gewinnlinien aus, um statistisch auf eine ähnlich hohe Auszahlungsquote zu kommen wie Fishin‘ Frenzy Megaways.

Was die Symbole angeht, ähneln sich beide Slots sehr. Das ist auch wenig verwunderlich, schließlich sind sie im gleichen Thema angesiedelt. Als Angel-Slot dreht sich am Ende des Tages natürlich alles um die dicken Fische. Entsprechend kommen in beiden Spielautomaten Fische und weitere Symbole zum Einsatz, die sich um das Thema Angeln drehen. Eine interessante Gemeinsamkeit ist hierbei sicherlich, dass bei keinem der Slots ein großer Fisch als wertvollstes Symbol angesetzt ist.

Die Symbole, die bei beiden Automaten am wenigsten auszahlen, sind die Standard-Kartensymbole 10, Bube, Dame, König und As. Gefolgt werden sie von verschiedenen Symbolen, die direkt oder indirekt etwas mit dem Anglerleben zu tun haben. Bei Fishin‘ Frenzy Megaways kommen neben den Kartensymbole folgende Sondersymbole zum Einsatz:

  • Fische
  • Rettungsring
  • Anglerkasten
  • Angelspule
  • Pelikan

Als Scatter-Symbol kommt ein Fischkutter zum Einsatz und der Angler kommt als Sondersymbol zum Einsatz, das innerhalb von Freispielen für zusätzliche Gewinne sorgt, indem er zusätzliche Fische fängt. Ein Wild-Symbol im eigentlichen Sinne, das als Joker agiert, gibt es hier nicht.

Bei Big Bass Bonanza sind die Sondersymbole ähnlich aufgebaut:

  • Fische
  • Angelkasten
  • Libelle
  • Angelspule
  • Schwimmer

Als Scatter-Symbol, über das Freispiele ausgelöst werden, wird hier ein dicker Fisch genutzt, den du an den Haken bekommen kannst. Bei drei oder mehr Scatter-Symbolen werden bis zu 20 Freispiele ausgelöst (bei 5 Symbolen). Der Fischer dient hier als Wild-Symbol, das alle anderen Symbole (mit Ausnahme des Wild-Symbols) ersetzen kann.

Grafik und Sound

Grafisch sind die Slots grundsätzlich ähnlich aufgebaut, wobei Big Bass Bonanza optisch etwas ansprechender, aufwändiger und moderner wirkt. Der Hintergrund ist detaillierter gestaltet und auch die Symbole sind etwas feiner und farbenfroher. Darüber hinaus sind sie auch deutlich größer als bei Fishin‘ Frenzy, was allerdings auch dem Umstand geschuldet ist, dass in der Megaways-Version bis zu sieben Symbole auf einer Walze erscheinen können.

Beide Automaten setzen aber auf einen Zeichentrick-Look, der insgesamt gut zur Thematik passt und stimmig wirkt. Was die Soundeffekte angeht, hat ebenfalls Big Bass Bonanza leicht die Nase vorn. Die Sounds sind aufwändiger, passender und wirken nicht so schnell eintönig, wie es bei Fishin‘ Frenzy der Fall ist. Natürlich können sie aber bei beiden Automaten bei Bedarf auch einfach ausgestellt werden.

Bonus-Features

Bei beiden Spielautomaten gibt es ein Scatter-Symbol, über das Freispiele ausgelöst werden können. Sobald auf den Walzen drei Scatter-Symbole erscheinen, werden Freispielrunden ausgelöst. Bei Fishin‘ Frenzy lassen sich je nach Anzahl an Symbolen zwischen 10 und 50 Freispiele erreichen, während bei Big Bass Bonanza zwischen 3 und 5 Scatter-Symbole 10, 15 oder 20 Freispiele freischalten. Allerdings bietet der Slot die Möglichkeit, auch innerhalb von Freispielrunden bis zu dreimal erneut 10 Freispiele freizuschalten. Diese Bonus-Funktion wird mit jedem vierten Wild-Symbol aktiviert, das innerhalb einer Freispielrunde erscheint.

Bei Fishin‘ Frenzy Megaways gibt es keine solche Retrigger-Funktion. Innerhalb von Freispielrunden können aber in beiden Slots höhere Gewinne erzielt werden, als im klassischen Spiel. Bei Big Bass Bonanza wird dies über Multiplikatoren erreicht, die durch Wild-Symbole erhöht werden. Bei Fishin‘ Frenzy hingegen sorgt der Fischer für zusätzliche Gewinne, wenn er innerhalb von Freispielen auf den Walzen erscheint. Er kann Einzelgewinne in Höhe des zwei- bis 50-fachen Einsatzes auslösen.

Die Spielmechanik selbst ist bei beiden Slots recht ähnlich, denn es gibt nicht allzu viel zu beachten. Mit einem Klick auf den Spin-Button wird die Spielrunde ausgelöst und es gibt keine weitere Möglichkeit, auf den Spielverlauf Einfluss zu nehmen. Allerdings bietet Fishin‘ Frenzy die Möglichkeit, Freispielrunden auch gegen den 100-fachen Einsatz zu erkaufen und auf hohe Gewinne zu hoffen. Diese Möglichkeit bietet der Pragmatic Play Slot nicht an. Ist diese Bonus-Funktion verfügbar und wird vom Spieler aktiviert, erhöht sich der Einsatz entsprechend und es werden mit dem nächsten Spin garantiert drei Scatter-Symbole auf den Walzen erscheinen.

Fishin Frenzy Megaways und Big Bass Bonanza mobil spielen

Beide Spielautomaten sind uneingeschränkt mobilfähig. Du kannst sie also praktisch auf jedem modernen Smartphone oder Tablet spielen, denn sie sind für die Touch-Steuerung optimiert. Der Bedienkomfort ist hoch und selbst auf etwas älteren Geräten laufen beide Slots durchweg flüssig, ruckelfrei und problemlos. Da es sich um Web-Apps handelt, musst du keine separate Software herunterladen, um die Slots spielen zu können.

Im direkten Vergleich der Big Bass Bonanza vs Fishin Frenzy Megaways Slots hat auch hier Big Bass Bonanza grafisch leicht die Nase vorn. Auf Mobilgeräten wirkt der Automat etwas hübscher und die Steuerung geht ebenfalls etwas leichter von der Hand. Hinsichtlich der Ladezeit unterscheiden sich die beiden Slots nicht wesentlich voneinander. Das Spiel ist schnell gestartet und im Falle eines Verbindungsabbruchs kannst du genau dort wieder einsteigen, wo das Spiel verlassen wurde.

Big Bass Bonanza oder Fishin Frenzy Megaways bei DrückGlück spielen

Bei DrückGlück kannst du als registrierter Spieler bzw. als registrierte Spielerin beide Spielautomaten online spielen. Wenn du Fishin‘ Frenzy Megaways oder Big Bass Bonanza spielen möchtest, logge dich einfach in dein DrückGlück-Konto ein, suche nach einem der Spiele über die Volltextsuche oder durch Sortieren nach Entwicklerstudio und stürz dich ins Spielvergnügen!

Big Bass Bonanza und Fishin Frenzy Megaways Fazit: Big Bass Bonanza hat leicht die Nase vorn

Die wichtigsten Eigenschaften der beiden Slots haben wir in der folgenden Tabelle nochmals kurz für dich zusammengefasst:

 Big Bass Bonanza Fishin‘ Frenzy Megaways 
Volatilität Hoch Sehr hoch 
Features Bis zu 20 Freispiele, Wild, Scatter, Freespin-Re-Trigger Bis zu 50 Freispiele, Scatter, Expandierende Symbole, Megaways 
Gewinnlinien 10 Bis zu 15.615 
Höchstgewinn 2.000-facher Einsatz 10.000-facher Einsatz 
Auszahlungsquote 96,71 % 96,1 % 
Spielfeld 5×3 6×3 

Beide Automaten haben ihren ganz eigenen Charme. Hinsichtlich Grafik, Auszahlungsquote und Bonus-Features hat Big Bass Bonanza leicht die Nase vorn. Bei Fishin‘ Frenzy winken durch das Megaways-Feature und die Bonus-Features jedoch deutlich höhere Gewinne (bis zum 10.000-fachen Einsatz), die jedoch durch die sehr hohe Volatilität nur schwer zu erzielen sind. Daher sehen wir Fishin‘ Frenzy eher als Slot für etwas risikofreudigere Spieler und Spielerinnen.

Wenn du mehr Wert auf eine hübsche Grafik, schöne Soundeffekte und ein klassisches Spielgefühl bei mittelhoher Volatilität und hoher Auszahlungsquote legst, bis du mit Big Bass Bonanza deutlich besser beraten. Dass Fishin‘ Frenzy vom Software-Anbieter Merkur stammt, sieht man ihm zweifelsfrei an. Was Merkur-Fans als Vorteil empfinden, können andere als Nachteil ansehen, denn die konsequente Einfachheit geht eben auch etwas zu Lasten des Spielerlebnisses.

Trotz der Unterschiede ist es am Ende natürlich Geschmackssache, welcher Slot dir am ehesten zusagt. Wir möchten dir daher nicht vorschreiben, welchen Spielautomaten du spielen sollst. Gegebenenfalls solltest du zunächst beide Spielautomaten mit kleinen Einsätzen spielen und für dich herausfinden, wo der Spielspaß größer ist. Einsteigerfreundlicher ist durch die geringere Volatilität und das einfachere Spielkonzept sicherlich Big Bass Bonanza.

author image
Carsten
Oktober 1, 2022
(Zuletzt aktualisiert am Juni 23, 2024)
carsten

Carsten

Carsten hat Informatik und Betriebswirtschaft studiert und war 15 Jahre lang selbständig im Einzelhandel tätig.

Seit 2014 ist er Berater für Startups, freier Autor, Übersetzer, SEO-Experte und schreibt bei DrückGlück rund um die Themen Slots, Spieleentwickler, zukünftige Technologien und mehr.