VR erlaubt es, voll in Spielautomaten einzutauchen, egal, wo man gerade ist.

Computerspiele haben in den letzten Jahren beachtliche Fortschritte gemacht. Die Angebote werden kontinuierlich modernisiert und revolutionieren die Art und Weise, wie wir heute spielen. Virtual Reality ist eine der Innovationen, die trotz jahrelanger Entwicklungen und zahlreicher Headsets nach wie vor ein Stückweit in den Kinderschuhen stecken. Grund genug für uns, einen Blick auf das VR-Glücksspielhaus der Zukunft und virtuelle Spielautomaten und andere Spiele zu werfen, denn hier gab es zuletzt nur wenig Schlagzeilen zu vermelden.

VR-Glücksspielhauss: Schon längst nicht mehr nur eine Vision

Lange Zeit wurde das Thema „Virtual Reality Glücksspielhaus“ nur als eine nette Idee betrachtet, ohne ernsthaft Anstrengungen zu unternehmen, Projekte umzusetzen oder gar VR-Glücksspielhaus-Slots zu entwickeln. Heute ist die Technologie jedoch Teil einer dynamischen Bewegung, die ein so großes Entfaltungspotenzial hat, wie nie zuvor. Gleiches trifft auch auf die Welt des virtuellen Glücksspiels, das iGaming, zu.

In der Branche wird die Entwicklung von VR intensiv verfolgt, wenn auch größtenteils hinter den Kulissen. Obwohl es bereits voll funktionsfähige VR-Glücksspielhauss gibt, hat sich bisher kein Angebot besonders hervorgetan und es gibt auch kein VR-Glücksspielhaus bzw. keine VR-Online-Spielothek mit deutscher Lizenz. Dennoch sind dies die ersten Schritte hin zu weiteren innovativen Projekten, die bereits in der Pipeline sind.

Doch auch wenn du sehr enthusiastisch bist, was VR angeht. Spiele niemals um echtes Geld in nicht lizenzierten Glücksspielhauss. Warte lieber ab, bis auch offiziell in Deutschland lizenzierte Online-Spielotheken wie DrückGlück Spielautomaten anbieten können, die VR-fähig sind.

Warum VR-Spielautomaten schon bald zur Normalität gehören könnten

Der iGaming-Markt expandiert rasend schnell. Täglich gibt es neue Anbieter, die um die Gunst der Spieler buhlen. In dieser Konkurrenzlandschaft wird Differenzierung immer wichtiger. Neben verlockenden Bonusangeboten ist die technologische Integration von innovativen Ideen ein entscheidendes Kriterium. Modernste Technologien wie VR werden im klassischen Videospielmarkt immer bedeutender und auch Online-Glücksspiele werden sich dem nicht entziehen können.

Die Online-Glücksspielhaus-Landschaft hat in den letzten zwei Jahrzehnten bemerkenswerte Veränderungen und technologische Neuerungen erlebt. Vom beeindruckenden 3D-Spielerlebnissen bis hin zu Web-Apps, die mit einer Grafik aufwarten können, wie sie noch vor wenigen Jahren auf PCs kaum möglich war – alles mit einem Ziel: Das Erlebnis an einem realen Spielautomaten oder an einem Spieltisch so gut wie möglich zu simulieren. Virtual Reality macht Spiele deutlich immersiver und erlauben es den Spielern, direkt in das Spielgeschehen einzutauchen und es hautnah zu erleben.

VR und die Neuausrichtung des Glücksspielmarktes

Die Kombination aus Online-Glücksspiel und Virtual Reality birgt ein enormes Potenzial, die gesamte Branche zu revolutionieren. Stell dir vor, in einer virtuellen Welt mit Freunden zusammen zu sitzen, sich zu unterhalten und ganz nebenbei an einem Spielautomaten dein Glück zu versuchen. Deine Freunde können dir zuschauen oder ebenfalls ihr Glück versuchen.

Die Grenzen zwischen der digitalen und der physischen Welt verschwimmen zusehends und führende Entwickler sind bereits dabei VR-Lösungen für beliebte Plattformen wie die Meta Quest oder HTC Vive zu entwickeln. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bevor auch Spielautomaten, die du im Browser spielen kannst, VR unterstützen. Dass VR direkt im Browser problemlos möglich ist, zeigen Projekte wie der WebVR Browser von Mozilla oder WebVR. Die Einstellung des VR-Browsers von Mozilla aufgrund fehlender Nachfrage zeigt aber auch, dass der Markt vielleicht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht so weit ist…

Kann ein VR-Glücksspielhaus in Deutschland legal sein?

Was kennzeichnet einen potenziellen Anbieter als bestes VR-Glücksspielhaus? Ein immersives Spielerlebnis, eine große Anzahl an VR-Spielen und interaktive Elemente, um mit anderen Spielerinnen und Spielern und vielleicht auch Dealern oder Administratoren zu interagieren. Doch hier könnte es für den deutschen Markt Probleme geben. Ein VR-Glücksspielhaus, dass ein sehr immersives Spielerlebnis bietet, könnte nach deutscher Rechtslage illegal sein. Denn letztendlich ist es genau das, was auch dazu geführt hat, dass Live-klassische Glücksspiele in Deutschland nicht erlaubt sind.

Der Glücksspielstaatsvertrag in Deutschland untersagt es Spielotheken, besonders immersive Mechaniken zu implementieren, die sehr authentisch sind, da dies zum kontinuierlichen Spielen verleiten und damit auch das Suchtrisiko erhöhen könnte. Ob auch ein VR-Glücksspielhaus, das ausschließlich Virtual Reality Slots anbietet, unter dieses Kriterium fällt, ist derzeit unklar und würde sicherlich einer behördlichen Prüfung unterliegen, bevor es den Spielern in Deutschland zur Verfügung gestellt werden kann.

Ein Blick auf die Zukunft von VR-Slots

Die Zukunft von VR könnte auch vom Erfolg von VR-klassische Glücksspielen abhängen

Obwohl sich bereits viele daran versucht haben, VR-Glücksspielhausangebote bereitzustellen, ist der echte Durchbruch bisher noch nicht gelungen. Das liegt einerseits sicherlich daran, dass es bisher nicht möglich war, in VR an Spielautomaten um echtes Geld zu spielen und dass kein großer und offiziell lizenzierter Anbieter den großen Schritt gewagt hat.

Mit immer erschwinglicheren Standalone-Headsets wie der Meta Quest oder auch der Pico 4 vergrößert sich der Markt aber immer weiter und es wird immer interessanter für Entwickler von Spielautomaten, das Marktsegment zu erschließen. Es ist sicherlich nur noch eine Frage der Zeit, bis sich Spielautomaten nicht mehr nur als 2D-Fläche vor deinen Augen abspielen, sondern du voll in die Themenwelt eintauchen kannst. In Zeiten, in denen Themen-Slots immer immersiver werden, ist es der logische nächste Schritt zu noch mehr Immersion.

Sobald einer der führenden Entwickler, die du bei DrückGlück findest, auch VR-Spielautomaten anbietet, werden wir dich auf dem Laufenden halten und uns natürlich bemühen, sie in unser Slot-Angebot aufzunehmen.

Fazit

Die Verschmelzung von Online-Glücksspiel und Virtueller Realität zu einem VR-Glücksspielhaus bzw. einer VR-Online-Spielothek stellt eine spannende Herausforderung für die Evolution des Glücksspiels im Internet dar. Es wird spannend zu sehen, wie sich der Markt entwickelt, ob auch Glücksspielhaus-Streamer in Deutschland sich einem solchen Themenfeld zuwenden würden und wie die rechtliche Situation diesbezüglich aussieht. Auch wenn der Markt noch in den Kinderschuhen steckt, lässt die rasante Entwicklung spannende Zeiten erwarten. Vor allem die Kombination aus VR und den immer besser werdenden Web-Apps und Browser-Applikationen verspricht Interessantes in diesem Bereich. Lassen wir uns überraschen, was die Zukunft bringen wird.

Häufige Fragen zu VR-Spielautomaten

Zu VR- und Spielautomaten in VR werden zukünftig sicherlich noch viele Fragen entstehen. Die Fragen, die heute schon relevant sind, haben wir hier kurz für dich zusammengefasst und kurz beantwortet. Wenn du weitere Fragen hast, kannst du uns jederzeit gerne kontaktieren.

Was wird für das ultimative VR-Glücksspielhaus-Erlebnis benötigt?

Ein entscheidender Faktor für das VR-Glücksspielerlebnis ist die Hardware, insbesondere die VR-Brille. Es ist wichtig, das jeweilige Modell im Vorfeld auf Kompatibilität zu prüfen, denn es ist wichtig, dass eine solche Brille entweder auf Android basiert und einen integrierten Browser hat oder mit dem PC verbunden werden kann. Dabei variieren die Anforderungen je nach Art des Spiels.

Auf welcher Plattform würden VR-Glücksspielhauss laufen?

Das ist derzeit alles andere als klar. Sicherlich werden in naher Zukunft keine klassische Glücksspiele auf Konsolen wie der Playstation erscheinen, die VR-fähig wären. Derzeit konzentrieren sich die meisten Entwickler auf Browser-Spiele. Auch hier sind VR-Spiele möglich, aber es gibt im Vergleich zu nativen VR-Anwendungen für Windows oder Android Nachteile hinsichtlich der Grafik und Performance.

Kann ich bei DrückGlück VR-Spielautomaten spielen?

Derzeit nicht, nein. Kein Entwicklerstudio, mit dem wir zusammenarbeiten, bietet echte VR-Spielautomaten an. Sobald sich in dieser Richtung etwas tut, werden wir dich aber auf dem Laufenden halten

author image
Carsten
September 8, 2023
(Zuletzt aktualisiert am Mai 29, 2024)
carsten

Carsten

Carsten hat Informatik und Betriebswirtschaft studiert und war 15 Jahre lang selbständig im Einzelhandel tätig.

Seit 2014 ist er Berater für Startups, freier Autor, Übersetzer, SEO-Experte und schreibt bei DrückGlück rund um die Themen Slots, Spieleentwickler, zukünftige Technologien und mehr.