Verantwortungsbewusst Spielen. Empfehlungen auf unserer Seite Hilfe unter bzga.de

EINLOGGEN
JETZT ANMELDEN

Verantwortungsvolles Spielen ist uns schon immer ein wichtiges Anliegen und wir schreiben es in unserer Online-Spielothek groß. Wir informieren deshalb nicht nur zum Thema, sondern ergreifen Maßnahmen zum Spielerschutz. Auf DrückGlück haben wir eine Vielzahl an Limits und Sperrungen, die du beantragen kannst, wenn du das Gefühl hast, dass dein Spielverhalten aus dem Ruder läuft. Du kannst jederzeit eine Auszeit beantragen und dein Spielerkonto auf einen gewissen Zeitraum sperren lassen. Hier informieren wir dich, wie genau das funktioniert.

Welche Möglichkeiten zur Spielersperre gibt es?

Bei uns hast du verschiedene Möglichkeiten, dein Konto sperren zu lassen. Du kannst dir eine Weile eine Auszeit gönnen, indem du eine Cool-Off-Periode auf dein Konto setzt. Diese kann 24h, 48h oder sieben Tage dauern. Siehst du jedoch, dass dir das Spielen Probleme bereitet, empfehlen wir eine Spielpause oder sogar einen Selbstausschluss. Eine Spielpause beträgt mindestens 30 Tage, kann aber auch für einen Zeitraum von 60 oder 90 Tagen gewählt werden. Die effektivste Spielersperre ist jedoch der Selbstausschluss. Diesen kannst du für einen Zeitraum von mindestens 180 Tagen aktivieren. Diesen Zeitraum kannst du natürlich verlängern.

Wie kann ich eine Spielersperre beantragen?

Du kannst dein Konto selbst über einen bestimmten Zeitraum sperren. Du kannst die Sperren, Spielerpause und die Cool-Off-Option finden, du dich einloggst und im Menu die Option Selbstbeschränkung auswählst. Dort kannst du ganz einfach deine gewünschte Sperre auswählen und direkt aktivieren. Befolge dazu diese Schritte:

  1. Melde dich bei DrückGlück an.
  2. Gehe auf unserer Startseite oben links auf die 3 Balken.
  3. Wähle den Bereich Spielerbeschränkung in deinem persönlichen Bereich aus.
  4. Wähle den Zeitraum aus, über den du dein Konto einschränken möchtest.
  5. Drücke auf die Schaltfläche „bearbeiten“, um den Vorgang zu beenden und deine Sperre zu aktivieren.

Du kannst deine Spielersperre oder den Selbstausschluss auch direkt per E-Mail (an Kontakt@Drueckglueck.com) bei unserem Kundendienst beantragen. Lade dazu einfach das Dokument herunter, fülle es aus und übermittle es per Mail an unseren Kundenservice.

->Dein Antrag auf eine Sperre/ Selbstausschluss

->Dein Antrag auf eine Spielpause

Solltest du weitere Fragen zu der Spielersperre, anderen Limits und Auszeiten haben, kannst du dich auch jederzeit an unseren Kundendienst wenden.